…(stadt)ansichten nr. 56 …veränderung

…gehört zu unserem leben. jeden tag, jede stunde, jede sekunde passiert veränderung, kann sich das leben wandeln, zum guten, aber auch auf die „dunkle“ seite. sich dem wandel stellen, ihn gestalten, die veränderungen akzeptieren, nicht an altem festhalten, ist unsere (lebens)aufgabe.

…auch im osten unserer stadt passiert gerade (große) veränderung. auf dem vormaligen gelände der bayernoil-raffinierie wächst der in-campus in die höhe.

…zunächst werden die sog. projekte-häuser dort gebaut. es entsteht ein neues quartier, in dem vor allem entwicklung, also kreativität und geistige arbeit, stattfinden soll. ich bin gespannt, was dort entsteht, weiter wächst, weiter veränderung unserer stadt bewirkt…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s