…(stadt)ansichten nr. 31 …stb

…wenn ich in diesen tage durch die stadt radel, laufe, fahre, dann fällt mir immer wieder ein gesprühter tag (= signatur) auf, der sich im moment über die stadt ausbreitet. es sind die buchstaben: stb

(foto: sabine hartmann)


…nicht nur auf der (marmor)skulptur im klenzepark sind die drei buchstaben zu finden. auch auf zahlreichen hauswänden, verteilerkästen und sogar (in der donaustrasse) an einem telefon. ich frage mich: wer macht das? was soll „stb“ bedeuten? warum taucht dieser tag im moment so oft auf?





…selbst in der graffiti-szene herrscht unverständnis und unkenntnis, wer hinter diesem, ja, das ist es, geschmiere stehen könnte. ich hoffe, die polizei findet die/den verantwortlichen sehr bald.

…ich habe (man sehe es mir nach) für diese drei buchstaben nur eine deutung: STupid Bastard.

p.s.:

…1. aktualisierung: das tag hat nichts mit dem magazin „stopthebuff“ zu tun. ich hatte kontakt.

…2. aktualiserung: in seiner ausgabe vom 26./27.5. hat sich der donaukurier auch des themas angenommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s