…(stadt)ansichten nr. 28 …(geruchs)erinnerungen 

…im badezimmer riecht es gerade sehr danach, das feuchte handtuch trocknet noch.  

 

…bald wird es seine ursprüngliche funktion nicht mehr haben. das hallenbad mitte in ingolstadt. daher will ich diesem ort hier eine kleine erinnerungsniesche geben. die ganz eigene architektur, die ganz eigne ästhetik, mutet in diesen tagen fast wie aus der zeit gefallen an. 

  
…dieser ort ist fraglos ein (guter) teil der (geruchs)erinnung von generationen von ingolstädter*innen erinnerungen an den ersten schwimmkurs, den eigenen, den der kinder. erinnerungen an den ersten wettkampf. erinnerungen an den ersten sprung vom 5m-turm. erinnerungen an die enten im künettegraben vor den grossen fenstern. 

  
…das handtuch ist bald trocken. die erinnerungen werden bleiben. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s