…gesellschaft mit herz

…es gibt sie. es gibt sie da, wo man sie nicht vermutet. unmittelbar, direkt und selbstlos. es gibt sie die gesellschaft mit herz.

 
…heut abend habe ich (wieder einmal) ein stück davon erleben dürfen. ich war am telefon von sternstunden im br-funkhaus in münchen, habe spendenanrufe angenommen, mit vielen menschen gesprochen. 

…und es gibt sie die bewegenden geschichten, die einem in grosser offenheit, ganz unvermittelt erzählt werden. so wie diese: eine frau ruft an. über 80 jahre alt. hustet zu beginn des gesprächs erst mal ganz fest. „ich habe eine bronchitis“, sagt sie, „und ich möchte heute 50 € spenden. ich habe zwar eine ganz kleine rente, aber für die kinder will ich was geben. ich lebe alleine, mein sohn wohnt in england und ruft nur einmal in der woche an. schön mit ihnen zu sprechen und toll was sie hier machen. ich wünsche ihnen eine gute zeit.“ so kurze begegnungen hinterlassen spuren, hinterlassen wirkung. denn ja, es gibt sie, die(se) gesellschaft mit herz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s