…(stadt)ansichten nr. 19 …matt 7:7

 

…klopfet an, so wird euch aufgetan oder in (m)einer etwas zeitgängigeren version auch: ran machen und (dann) dran bleiben 

…im vorbeigehen hat mich heut das gesicht an diesem türklopfer wieder zurück geholt. irgendwie strahlt dieses kleine element viel ruhe und zufriedenheit aus. ist das gesicht glücklich?

…nun, jedenfalls lässt es mich und vielleicht auch dich in diesen tagen anno 2015 etwas ins nachdenken kommen. ins nachdenken darüber, was (dir) wichtig ist. 

…mir ist (auch) wichtig, dinge/themen, die mich beschäftigen, anzugehen, zu durchdringen, zu versuchen, sie einer besseren lösung zuzuführen, es mehr gelingen zu lassen. dies sowohl im privaten, beruflichen und auch politischen leben. und es heißt, nicht bei der ersten schwierigkeit, dem ersten hindernis, einen neuen weg einzuschlagen, sondern zu prüfen, ob die richtung noch stimmt und ob noch etwas zum gelingen fehlt. das heißt auch, immer genau hinschauen und bereit sein, sich zu verändern, nicht stehen zu bleiben.

…oder, um auf matt zurück zu kommen: suchet, so werdet ihr finden.

…in diesem sinne, diesem geiste wünsche ich dir ein gutes frühlingserwachen, gute ostertage 2015.

…und wer mir sagen kann, wo dieses gesicht mich angestrahlt hat, die/der (erste) kriegt einen kaffee und (wenn gewünscht) ein gespräch ausgegeben. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s