INexklusion

…für das forum der parteien im „blickpunkt wochenende“ vom 27.10. habe ich folgenden beitrag geschrieben, über ein thema, das mich in diesen tagen sehr beschäftigt: inklusion und gesellschaftliche teilhabe. hier mein ursprungstext:

“ „Exklusion untergräbt die Stützpfeiler der Demokratie.“(Prof. Dr. M. Kronauer) Dieser Satz hallt nach.

Nicht nur der Ausschluss von immer mehr Mitmenschen durch zunehmende Einkommensspaltung, durch zunehmende Entsicherung der Beschäftigungsverhältnisse zeigt die Spaltung unserer Gesellschaft. Nein, auch die immer noch mangelhafte Umsetzung der Inklusion von Menschen mit Behinderung beschämt unsere Gesellschaft.

Doch gleichberechtigte Teilhabe ist ein Menschenrecht. Das ist es nicht nur seit der UN-Behindertenrechtskonvention. Obwohl viel Geld vorhanden ist, sind wir weit von wirklicher Gleichberechtigung entfernt. Dies muss uns täglich betroffen machen.

Ein Beispiel: Bayern bezahlt kein Gehörlosengeld. Gesellschaftliches oder politisches Engagement gehörloser Menschen scheitert an einfacher Mittelgewährung für Gebärdensprachdolmetscher. Und: Nicht alle Arten behindertenbedingter Leistungen unterliegen einem klaren Pfändungsschutz im Fall des Falles. Von der radikalen Kürzung der Mittel für die „Soziale Stadt“ erst gar nicht zu sprechen.

Wir müssen weg von Exklusion hin zu echter Inklusion in der Gesellschaft. Und die Politik muss sich dieser Querschnittsaufgabe endlich offensiver stellen. Nicht nur schön reden, sondern konkrete Maßnahmen für Menschen ergreifen. Wir Grüne fordern ein, was unsere Gesellschaft zusammenhält.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s