…empört euch!

….und hier (m)ein beitrag zur demonstration für den atomausstieg und zum gedenken an die opfer in tschernobyl und fukushima am 26. april in ingolstadt. hab den beitrag für „blickpunkt wochenende“ vom 29.4. geschrieben, er ist dann aber schon unmittelbar auf stattzeitung.in erschienen. von da erlaube ich mir, ihn zu übernehmen:

„Der Kreisvorsitzende der Grünen, Christian Höbusch, kritisiert das Fernbleiben von FW und CSU bei der Demo zum Atomausstieg.

Ingolstädter: Empört Euch!

„Empört Euch!“ ist der Titel eines Buches, das in den Bestsellerlisten aktuell oben steht. Davon war bei der Demonstration für den Atomausstieg in Ingolstadt viel zu spüren. Es haben sich zwar nur 400 Bürger beteiligt und eine vor Ort eher seltenere Demonstration gebildet. Eindrucksvoll bewegte sich der Zug aber durch die Stadt und wurde durchweg positiv aufgenommen. In den Ingolstädtern steckt nämlich viel mehr Empörungs- und Mitwirkungskraft, als  von der Stadtratsmehrheit angenommen wird. Die Vertreter von CSU und FW „glänzten“ dann auch mit Abwesenheit. So sprachen etwa nur die zwei weiblichen Bundestagsabgeordneten, wobei MdB Agnes Krumwiede konkrete Beispiele aus dem „Fahrplan für den Atomausstieg“  vorstellte. CSU-MdB R. Brandl hingegen befand sich im Urlaub.  Wen wundert es da auch noch, wenn der CSU-Fraktionsvorsitzende J. Genosko schreibt, dass an der „Kernenergie als Brückentechnologie (…) noch für einige Jahre kein Weg vorbei führen“ wird.  Sicher ist dabei aber nur das Risiko.

Wir meinen: „Empört Euch“ da, wo das Leben in unserer Stadt und in unserem Land betroffen ist. Und helft mit positiver Kraft und Freude mit, den Dingen einen besseren Lauf zu geben.  Denn, so sagte die grüne Fraktionsvorsitzende Petra Kleine, „Politik ist Einmischung. Und zwar Einmischung in die eigenen Angelegenheiten“.

Christian Höbusch, Kreisvorsitzender“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s