…und jetzt?

eine meldung auf donaukurier.de:

und jetzt? da wo ich früher die freitag- und samstagabende verbracht habe, wo viele erinnerungen sind, dort stirbt jetzt ein mensch auf der strasse. eine neue furchtbare qualität. nur ein einzelfall? ein symptom? oder doch schon normalität?

ich weiß es nicht. auch bei mir hat es bis zu einer bemerkung in einem gespräch heute abend gedauert, bis mir diese neue qualität in unserer stadt wirklich bewusst geworden ist. und jetzt?

jetzt müssen wir nachdenken über diesen ausbruch. einen ausbruch, der nicht alleine steht in diesen tagen. aber unsere zukunft darf sich nicht selber abschlachten…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s